zur Bereichsnavigation | zum Text | zur globalen Navigation
 
 
     
  blue rhythm news . neues von der world music
39 40 41 42 43
 
 
contents
feature
abonnieren
backissues

Jazz thing 61
Nummer 61
November 05 - Januar 06

Berlin und Würzburg: Benefiz & AIDS-Hilfe
Blue Rhythm Newsletter
abonnieren
abbestellen
08.11.2005
 
24.10.2005
 
10.10.2005

Andrucha WaddingtonUm die Not der Hurrikan- und Überschwemmungs-Opfer in New Orleans und Dakar zu mindern, haben sich in Berlin verschiedene Musiker zu einem Benefiz-Event zusammengefunden. Die Initiative geht zurück auf die madagassische Sängerin Mfa Kera (Foto) und den senegalesischen Afro-Bluesgitarristen Asukaten Tendeng, beides Größen der Berliner World-Szene. Das Konzert wird am 18.11. in der Werkstatt der Kulturen in Berlin-Neukölln stattfinden und deckt ein Spektrum von Afro-Soul und -Blues bis HipHop ab.
www.black-heritage.de

Das Afro Project, eine unter dem Dach des Africa-Festivals Würzburg siedelnde Initiative, unterstützt seit der diesjährigen Ausgabe Miriam Makebas Organisation „Steps For The Future“, die der fortschreitenden AIDS-Epidemie in Südafrika entgegentreten will. Zu diesem Zweck wurden 30 Filme zum Thema gedreht, mal humorvoll, mal provokativ, die sich mit dem Thema AIDS und AIDS-Prävention beschäftigen und zum Teil schon auf dem Würzburger Festival liefen. Derzeit verteilen „Steps“-Mitarbeiter eine Million Kondome in Südafrika, begleitet von Vorführungen einiger der Filme in der ländlichen Region Western Capes. Ein neuer Film über das Gesamtprojekt soll nächstes Jahr auf dem Africa-Festival und auf arte gezeigt werden.