zur Bereichsnavigation | zum Text | zur globalen Navigation
 
 
     
  blue rhythm konzerte, tourdaten, festivals, live things und tipps
39 40 41 42 43
 
 
contents
feature
abonnieren
backissues

Jazz thing 81
Nummer 81
November 2009 - Januar 2010

blue rhythm . live thing 2
on tour
a b c d e f g
h ij k l m n o
pq r s t uv wx yz
festivals
januar februar
märz april
mai juni
juli* august*
september* oktober*
november* dezember
* keine Ankündigung
live things
folkBALTICA
Soha
Kardes Türküler
Blues Festival Basel

Blue Rhythm präsentiert: Soha

SohaD´ici Et D´ailleurs (Capitol/EMI) heißt das Album von Soha treffend. Die Sängerin und Songschreiberin ist in Marseille aufgewachsen, die Wurzeln ihrer Familie aber liegen in Nordafrika. Die Eltern kommen aus der West-Sahara und sind Angehörige des Nomadenvolkes der Sahrawi.

Eine Nomadin ist Soha auch, im musikalischen Sinn: Sie ist mit den verschiedensten Stilen aufgewachsen. Als Mädel entwickelte sie ein Faible für das klassische Chanson. Charles Aznavour, Jacques Brel, Bernard Lavilliers davon konnte sie nicht genug bekommen. Später kam Reggae dazu und Soha begann als Dancehall-Sängerin ihre Bühnenkarriere. Doch auch da blieb die junge Frau nicht stehen. Sie entdeckte die großen Sängerinnen des Jazz: Sarah Vaughan, Billie Holiday und Ella Fitzgerald.Hier fand sie neue Wege für ihre Stimme, lernte die Bedeutung der Phrasierung kennen und kam schließlich über kubanische Rhythmen zu einem Repertoire, das sie als gereifte Persönlichkeit präsentiert.

Das alles klingt an auf dem Debüt der jungen Frau bei Capitol, hier und da mit einer Prise TripHop oder Mestizo unterlegt, Tango und Bossa grüßen von weitem und gescratcht wird auch. Soha stellte ihr erstes Album im Sommer des vergangenen Jahres auch bei uns vor und ist nun an vier Terminen im Februar zu erleben:

Blue Rhythm präsentiert
Soha
13.02. Köln, Stadtgarten
21.02. Berlin, Glashaus
22.02. Hamburg, Fabrik
28.02. Karlsruhe, Tollhaus

Info: www.f-cat.de

 
Blue Rhythm präsentiert: Soha