zur Bereichsnavigation | zum Text | zur globalen Navigation
 
 
     
  blue rhythm homepage
39 40 41 42 43
 
 
contents
feature
abonnieren
backissues

Jazz thing 69
Nummer 69
Juni - August 07

contents feature

nummer 34 • sommer 2007
Angélique Kidjo • Ismaël Lô • Karim Ziad • Afel Bocoum • Stax Records • Burhan Öçal • Toufic Farroukh • John Butler Trio • Ade Bantu • Peret • Transglobal Underground • Worldmusic Sommer 2007 u.v.a.m.

Ghana @ 50. Highlife, Hiplife und die Musik der Palmwine Bars
Am 6. März 1957 wurde die Goldküste als erste Kolonie im subsaharischen Afrika ein selbstständiger Staat. Seitdem heißt das Land Ghana – in Anlehnung an das gleichnamige altafrikanische Großreich. Kwame Nkrumah hatte in langen Verhandlungen mit der britischen Kolonialmacht erst innere Autonomie und dann die vollständige Unabhängigkeit erreicht. Als eines der wenigen Länder des Kontinents hatte Ghana schon zu Kolonialzeiten eine einheimische Popmusik entwickelt: Highlife.

 
blue rhythm nummer 34